RealAdvisor - Baromètre de l’immobilier suisse - T4 2022 / Schweizer Immobilienpreis Barometer - Q4 2022

RealAdvisor.ch

Communication officielle / Offizielle Mitteilungen

27-01-2023

La hausse des prix ralentit et le nombre de transactions chute de 20%. En 2022, les prix de l'immobilier ont connu une hausse de 5%, marquant la 20e année consécutive de hausse des prix (2003-2022). Malgré cela, nous observons un ralentissement de cette croissance au cours du dernier trimestre de l'année avec une augmentation de 0,3% pour les appartements et 0,6% pour les maisons. Le nombre de transactions est en baisse de plus 20% et les objets mettent plus de temps à se vendre. Cliquez sur le lien ci-dessous pour en savoir plus. // Der Anstieg der Preise verlangsamt sich und die Anzahl der Transaktionen sinkt um 20%. Im Jahr 2022 stiegen die Immobilienpreise um 5%, was den 20. aufeinanderfolgenden jährlichen Preisanstieg (2003-2022) zur Folge hatte. Jedoch beobachten wir im letzten Quartal des Jahres nur eine Preissteigerung von 0,3% für Wohnungen und 0,6% für Häuser und somit eine Verlangsamung des Trends. Die Anzahl der Verkäufe sinkt um mehr als 20% und die benötigte Zeit, um Objekte zu verkaufen, verlängert sich. Klicken Sie auf den untenstehenden Link um mehr zu erfahren.

RealAdvisor Baromètre de l’immobilier suisse T4 2022.pdf
RealAdvisor Schweizer Immobilienpreis Barometer Q4 2022.pdf