Zug Estates Holding AG - setzt komplett auf nachhaltige Finanzierungsinstrumente

Zug Estates Holding Ag-B Shr

Communication/Mitteilungen - Zug Estates Holding AG - setzt komplett auf nachhaltige Finanzierungsinstrumente
(5415)

Circulaires internes

MITTEILUNGEN

 

 

Zug Estates Holding AG - setzt komplett auf nachhaltige Finanzierungsinstrumente (CH0148052126)

Die Zug Estates Holding AG hat heute einen zweiten Green Bond über CHF 100 Mio. begeben. Damit besteht das gesamte Anleihenportfolio aus auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Finanzierungsinstrumenten.

Nach der ersten Green-Bond-Emission einer Schweizer Immobiliengesellschaft im September 2019 hat Zug Estates heute mit Liberierung am 17. Februar 2022 einen weiteren Green Bond in der Höhe von CHF 100 Mio. mit einem Coupon von 0.75% und einer Laufzeit von 7.17 Jahren begeben. Mit diesem zweiten Green Bond besteht das Anleihenportfolio von Zug Estates komplett aus auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Finanzierungsinstrumenten und steht im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie der Zug Estates Gruppe. 

Die heutige Platzierung stiess auf breites Interesse bei institutionellen Investoren, da die Mittel unmittelbar und vollumfänglich in das Suurstoffi-Areal in Risch Rotkreuz investiert werden, welches höchste Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllt und bereits heute nahezu CO2-frei betrieben wird.

Die Zürcher Kantonalbank und UBS AG agierten als Joint Lead Manager / Joint Bookrunner der Emission. Die Zulassung zum Handel an der SIX Swiss Exchange wird beantragt. 

Quelle : Zug Estates Holding AG

 

 



Medienmitteilung (19.01.2022) DE.pdf...