Swiss Prime Site - Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

Swiss Prime Site-Reg

Communication/Mitteilungen - Swiss Prime Site - Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu
(5769)

Circulaires internes

MITTEILUNGEN

 

Generalversammlung stimmt allen Anträgen des Verwaltungsrats zu (CH0008038389)

 

·       Genehmigung des Jahresabschlusses 2021 sowie der Ausschüttung von CHF 3.35

·       Annahme der Abstimmungen zu den Vergütungen des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung

·      Neuwahl von Brigitte Walter in den Verwaltungsrat und Bestätigung der weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats in ihrem Amt

Genehmigung des Jahresabschlusses 2021 sowie der Ausschüttung von CHF 3.35
Der Jahresabschluss 2021 wurde von der Generalversammlung genehmigt. Weiter wurde die vom Verwaltungsrat beantragte Ausschüttung von CHF 3.35 pro berechtigte Namenaktie bestätigt. Diese setzt sich zusammen aus einer ordentlichen Dividende aus dem Bilanzgewinn von CHF 1.675 brutto je Namenaktie (CHF 1.089 netto nach Abzug von 35% Verrechnungssteuer) und wird am 30. März 2022 erfolgen (Ex-Datum: 28. März 2022) sowie einer verrechnungssteuerfreien Ausschüttung aus Kapitalherabsetzung durch Nennwertreduktion in Höhe von CHF 1.675 je Namenaktie. Die entsprechende Auszahlung derselben wird voraussichtlich am 13. Juni 2022 erfolgen (geplantes Ex-Datum: 9. Juni 2022).

Annahme der Abstimmungen zu den Vergütungen des Verwaltungsrats und der Gruppenleitung
Die Generalversammlung hat in einer konsultativen Abstimmung den Vergütungsbericht 2021 der Swiss Prime Site AG angenommen. Darüber hinaus hiessen die Aktionäre in zwei separaten bindenden Abstimmungen die Gesamtvergütung 2022 für die Mitglieder des Verwaltungsrats sowie für die Geschäftsleitung der Gruppe gut.

Neuwahl von Brigitte Walter in den Verwaltungsrat und Bestätigung der weiteren Mitglieder des Verwaltungsrats in ihrem Amt
Neu in den Verwaltungsrat von Swiss Prime Site wurde Brigitte Walter gewählt. Die Aktionärinnen und Aktionäre stimmten für die Wiederwahl der Verwaltungsrätinnen Barbara A. Knoflach und Gabrielle Nater-Bass sowie der Verwaltungsräte Ton Büchner, Christopher M. Chambers, Mario F. Seris und Thomas Studhalter für eine weitere Amtsdauer bis zur Generalversammlung 2023. Ton Büchner wurde als Verwaltungsratspräsident wiedergewählt. Der Prüfungsausschuss setzt sich aus Thomas Studhalter (Präsident), Christopher M. Chambers sowie Brigitte Walter und der Nominations- und Vergütungsausschuss aus Gabrielle Nater-Bass (Präsidentin), Christopher M. Chambers sowie Barbara A. Knoflach zusammen. Den Anlageausschuss bilden Barbara A. Knoflach (Präsidentin), Mario F. Seris sowie Brigitte Walter. Der neue Sustainability-Ausschuss setzt sich zusammen aus Ton Büchner (Präsident) und Barbara A. Knoflach.

 

Source : Swiss Prime Site AG 

 

 

 



Mitteilungen DE (23.03.2022).pdf...